Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von thomas.thiele » Freitag 1. Juli 2011, 13:02

Was ist ein echter Freund?

Was ist ein falscher?

Auf wen kannst Du Dich verlassen?

Wem sollte man besser nicht vertrauen (obwohl er Freund/in ist oder nur zu sein scheint)?

... und sollte man von einem echten Freund (Freundin!!) auch was erwarten?
Oder nix erwarten??

Das ist die Frage!

Bei der Gelegenheit mein Hinweis auf die Impulse auf www.freundschaftskreis.npage.de .
thomas.thiele
 
Beiträge: 120
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:26
Wohnort: 94518 Spiegelau/Bayerischer Wald

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von Salzstreuer » Samstag 2. Juli 2011, 11:40

Als falschen Freund bezeichnet man ein Paar aus einem fremdsprachigen Wort und einem Wort der Muttersprache, das sich in Schrift oder Aussprache ähnelt, jedoch in der Bedeutung deutlich unterscheidet. Falsche Freunde gehören zu den Übersetzungsschwierigkeiten und Interferenzfehlern und verleiten zu einer falschen Übersetzung.

http://de.wikipedia.org/wiki/Falscher_Freund

;)

Ist jemand ein falscher Freund, weil er meint etwas nicht tolerieren zu können und sich deswegen distanziert?
Salzstreuer
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 10:55

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von thomas.thiele » Samstag 2. Juli 2011, 20:11

"Wikipedia ist da ja äußerst hilfreich"... Na ja.
Aber zu Deiner Frage: Wer etwas nicht tolerieren kann (bei jemandem, den er Freund nennt) und sich deswegen dann von ihm distanziert, weil sein Freund seiner eigenen, seiner anderslautenden Meinung treu bleiben möchte - zum Beispiel der ist in der Regel ein falscher Freund.
Finde ich!
thomas.thiele
 
Beiträge: 120
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:26
Wohnort: 94518 Spiegelau/Bayerischer Wald

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von Salzstreuer » Samstag 2. Juli 2011, 22:59

thomas.thiele hat geschrieben:Aber zu Deiner Frage: Wer etwas nicht tolerieren kann (bei jemandem, den er Freund nennt) und sich deswegen dann von ihm distanziert, weil sein Freund seiner eigenen, seiner anderslautenden Meinung treu bleiben möchte - zum Beispiel der ist in der Regel ein falscher Freund.

Gibt es nicht für jeden etwas, das er nicht tolerieren würde? Gibt es deswegen dann nur falsche Freunde?
Salzstreuer
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 10:55

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von thomas.thiele » Sonntag 3. Juli 2011, 11:06

Gerne möchte ich eine echte Freundschaft unter anderem so zu definieren versuchen, dass eine echte, beständige Freundschaft eben gar nicht abhängt davon, ob der eine Freund etwas meint oder macht, was der andere Freund für eindeutig falsch oder für richtig hält.
Davon muss sie doch gar nicht abhängen...

Dass man eben nicht deswegen oder nur deswegen befreundet ist, weil man alles beim anderen Freund toleriert oder es sogar gut findet!!

Sondern echte Freundschaft findet ihr festes Fundament allein darin, dass zwei (oder mehr) Menschen miteinander Freundschaft leben wollen.
Nur davon hängt die Beständigkeit der Freundschaft dann noch ab.

... im Idealfall folglich sogar total unabhängig von Meinungen (ein Beispiel: "da kann der Linke sogar befreundet sein mit dem Mitglied einer eher rechtskonservativen Partei!")

... auch nicht immer leicht.
thomas.thiele
 
Beiträge: 120
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:26
Wohnort: 94518 Spiegelau/Bayerischer Wald

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von Salzstreuer » Sonntag 3. Juli 2011, 19:10

Deine Haltung finde ich da gut, ich habe jedoch den Verdacht, daß du dir nicht recht klar bist, was das alles bedeuten könnte. Nehmen wir ganz platt das Beispiel einer Person, die schnell ausrastet und andere Leute verprügelt, so auch dich.
Salzstreuer
 
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 10:55

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von thomas.thiele » Freitag 8. Juli 2011, 12:18

Tja... wenn es denn konkret wird! Dann stellen sich solche und viele weitere Fragen! In der Regel nicht so arg dolle, wie die mit dem "vom Freund verprügelt werden". Aber das wird dann - in der Umsetzung - oft nicht leicht!
...
thomas.thiele
 
Beiträge: 120
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:26
Wohnort: 94518 Spiegelau/Bayerischer Wald

Re: Was ist ein echter Freund? Was ist ein falscher Freund??

von thomas.thiele » Donnerstag 14. Juli 2011, 17:09

Gibt es unter Christen überhaupt echte Freunde? (Oder etwa nur falsche??)
Warum ist das Thema "echte Freundschaft" in den Gemeinden und in den Einheitsbemühungen unter Christen eher kein Thema??
Normale Menschen wollen und sehnen sich nach echt guten Freundschaften!
thomas.thiele
 
Beiträge: 120
Registriert: Montag 19. April 2010, 20:26
Wohnort: 94518 Spiegelau/Bayerischer Wald


Zurück zu Freundschaft leben



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron